Kurzinfo zum Studium an der KHM

 

Diplomstudium "Mediale Künste"

Die Kunsthochschule für Medien Köln (KHM), 1990 eröffnet, bietet ein anspruchsvolles Projektstudium an, das Praxen und Theorien der Fächergruppen Film und Fernsehen, Kunst, Kunst- und Medienwissenschaften in einem einzigen Diplomstudiengang mit dem Titel „Mediale Künste“ verbindet.
Zwischen den Medien, um die Medien herum oder auch unabhängig von einer Festlegung auf ein bestimmtes Medium schafft die KHM ein besonderes experimentierfreudiges Klima für eigenständiges, künstlerisches Arbeiten. Im Zentrum des Diplomstudiums „Mediale Künste“ steht die individuelle Entwicklung von künstlerischen Projekten. Diese werden von einer die Lehrgebiete übergreifenden Betreuung durch Professorinnen und Professoren, künstlerisch-wissenschaftliche und technische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützt. Die studentische Arbeit findet in den Ateliers, Studios und Laboren der KHM statt, die über eine hochwertige, an der Vielfalt der Lehrgebiete orientierte Ausstattung verfügen. Die Verbindung der künstlerischen Praxis mit kunst- und medientheoretischen Diskursen, mit filmwissenschaftlichen Analysen sowie ästhetischen und philosophischen Fragestellungen ist  gleichfalls essentieller Bestandteil des Studiums, der Lehre und der Forschung.
Folgende Studienschwerpunkte (alphabetisch) sind als exemplarisch und verbindbar zu verstehen:

•   Animation / 3D-Animation•   Bildgestaltung / Kamera / Montage•   Drehbuch / Dramaturgie / Schreiben•   Experimenteller Film / Videokunst/Installation•   Klangkunst / Sound Art•   Künstlerische Fotografie•   Kreatives Produzieren / TV-Formate / Live-Regie•   Kunst- und Medienwissenschaften•   Kunst der Netze und Apparate•   Public Art / Performance / Mixed Media•   Regie für Spiel- und Dokumentarfilm



(I) Das 3-semestrige Grundstudium vermittelt allgemeine Grundlagen in Theorie und künstlerischer Praxis. Das 6-semestrige Hauptstudium konzentriert sich auf individuelle künstlerische Schwerpunkte aus den Lehrgebieten.

(II) Studierenden mit einem Abschluss von einer anderen Kunsthochschule oder Universität oder mit entsprechender berufspraktischer Erfahrung ermöglicht die KHM den direkten Zugang zum 6. Semester.

Das Diplom der Kunsthochschule für Medien Köln ist im internationalen Kontext mit einem MFA (Master of Fine Art) vergleichbar.

Mehr unter www.khm.de/studium